Leichtathletik

Super erfolgreiche Ahlsdorfer Leichtathleten bei der BM in Halle

Eine kleine Mannschaft schaffte sieben Podestplätze.

Erfolgreichster Teilnehmer aus Ahlsdorfer Sicht war Fynn Hausner in der Ak 12m. Er konnte sich gleich dreimal über Edelmetall freuen. Zuerst sprang er 1,30m im Hochsprung. Mit dieser Bestleistung sicherte er sich Platz 3. Den zweiten dritten Platz erkämpfte er sich ebenfalls mit Bestleistung über 800m in 2:41,07min. Den Hattrick erreichte er im 2000m Lauf – natürlich in Bestleistung 7:39,98 min und ebenfalls Bronze.
Zwei Medaillen konnte sich auch Lilli Wischalla in der Ak 14w erkämpfen. Sie gewann Silber im Hochsprung mit 1,35m. Über 100m lief sie ein ganz starkes Rennen und belohnte sich mit Platz 3 in sehr guten 13,77s.

Ebenfalls Silber errang Robert Wagner über 400m der Ak MJU 20 in 58.43s.

Mit ihrem 3. Platz über 200m war auch Alina Wischalla in der Ak WJU 18 am erfolgreichen Abschneiden der Ahlsdorfer beteiligt.